Lyk Informationstechnik - Home
      Web Design: Ferras
 
  securitysicherheitstechnikreaktorsicherheitgebauedeautomationfuzzy logiccimVerkehrssysteme
News

Betrieb

Fernwartung

Leistungen

Fachbuecher

Unser Know How

Mitarbeiter

Kontakt

AGBs

home
 

Reaktorsicherheit

Zwischen der Internationalen Atomenergiebehörde (International Atomic Energy Agency, IAEA) und Prof. Schildt besteht eine langjährige Kooperation auf dem Gebiet der Reaktorsicherheit. Prof. Schildt wirkte an zahlreichen "Specialist Meetings" und in verschiedenen "Working groups" der IAEA mit, unter andern die WG NPP I&C. Unter seiner Mitwirkung entstanden technische Dokumente der IAEA u.a. zu folgenden Fachgebieten:

  • Safety Systems Computerization Process
  • Monitoring and Diagnosis Systems
  • Advanced control systems to improve nuclear power plant reliability and safety
  • Review, Analysis and Identification of Software Defects in Computer Based Systems

Bisherige Tätigkeiten auf dem Gebiet der Reaktorsicherheit:

  • Monitoring and diagnosis system to improve nuclear power plants reliability and safety
  • Fuzzy control in the field of nuclear power plant (NPP)
  • operator support systems (OSS)
  • Fundamentals on safety technique
  • Processs visualization for NPPs
  • Knowledge based controlling
  • Object oriented data bases for operator support systems

Aktuelles Projekt:

Zur Zeit bearbeiten wir ein Projekt zusammen mit der IAEA mit dem Thema

  • Security of IT devices for Nuclear Power Plants

Ziel ist die Erarbeitung einer Guideline zu dieser Themenstellung. Der vorläufige Arbeitstitel des Dokumentes lautet: "Physical Protection of Nuclear Facilities - Guidance on the Security of Computer Systems"

Folgende Themen werden dort behandelt:

  • Security needs and protective measures
  • Measures for implementing computer security
  • Third party interfaces
  • Quality assurance
  • Future trends

Publikationen des Gebietes "Reaktorsicherheit"